Unser Träger

Träger unserer Einrichtung ist die Evang.-Luth. Kirchengemeinde St. Matthäus im Süden von Erlangen.

Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde St. Matthäus
Emil-Kränzlein-Straße 4
91052 Erlangen
www.matthaeus-erlangen.de

Die St. Matthäus-Kirche wurde im Jahr 1960 erbaut. Sie steht in der Mitte der Kirchengemeinde am Ohmplatz. Die knapp 3.700 Gemeindemitglieder wohnen im Gebiet zwischen der Werner-von-Siemens-Straße im Norden und der Paul-Gossen-Straße im Süden, der Eisenbahntrasse im Westen und dem Röthelheimpark im Osten.

Zur St. Matthäus-Gemeinde gehört auch noch das Kinderhaus „Am Röthelheim“.

Die St. Matthäus-Gemeinde macht mit ihren Einrichtungen ein wertvolles Angebot für Kinder und Eltern im Süden von Erlangen. Alle Kindereinrichtungen haben ein erkennbares christliches Profil. Wir fühlen uns dem christlichen Menschenbild verpflichtet und sind dabei offen für Kinder aus verschiedenen Völkern und Kulturen, Konfessionen und Religionen. Dies schlägt sich nicht zuletzt in der Pädagogik unseres Kinderhauses St. Matthäus nieder.